Vertrag über den internationalen Warenkauf

Vertrag über den internationalen Warenkauf

UN- VERTRAGSKONFERENZ ÜBER DEN INTERNATIONALEN VERKAUF VON WAREN VOM 1980 ( CISG)

Baris Erkan Celebi , Rechtsanwalt

Die Vollversion ist nur in türkischer Sprache verfügbar

ABSTRAKT

Verträge über den internationalen Warenkauf CISG wurden entworfen 1977 von UNCITRAL, UNCITRAL , das wurde im Jahr 1966 gegründet zum Zweck der die uniformication und die Harmonisierung des internationalen Handelsrechts . Anschließend, am 11. April 1980 , wurde die UN-Konferenz über Verträge über den internationalen Warenkauf, die am Hauptsitz von UNCITRAL, Vienne und CISG abgehalten wurde , von 62 Staaten begrüßt .

Das CISG wurde in einem konkreten und einfachen Wortlaut formuliert, anstatt juristische Ausdrücke und abstrakte Begriffe zu verwenden, damit jeder, auch diejenigen, die keine Anwälte sind, es leicht verstehen und anwenden kann.

Die Grundprinzipien des UN-Kaufrechts sind die Vertragsfreiheit und die Anwendbarkeit des Vertrages. Im Rahmen der Anwendbarkeit des CISG , sehen vor , die Bestimmungen des CISG , dass die Verträge der Verkauf von Waren zwischen Parteien mit ihren Geschäfts Orte aus verschiedenen Vertragsstaaten CISG unterliegen , es sei denn anders bestimmt, und auch die Verträge zwischen den Parteien aus Nicht-Vertragsstaaten können sich dafür entscheiden, dass ihre Kaufverträge für Waren dem UN-Kaufrecht unterliegen. Darüber hinaus kann nach dem Grundsatz der Vertragsfreiheit des UN- Kaufrechts festgelegt werden, dass die Verträge, die dem UN-Kaufrecht unterliegen, nicht dem UN-Kaufrecht unterliegen und umgekehrt, da auch festgelegt werden kann, dass einige Bestimmungen des UN-Kaufrechts nicht anwendbar sind oder sind angepasst anwendbar.

Aufgrund der Vereinheitlichung des internationalen Kaufrechts des UN-Kaufrechts unterlagen die Rechte und Pflichten der Parteien internationaler Kaufverträge dem UN-Kaufrecht, sofern nichts anderes bestimmt ist. Auf diese Weise ist das Verkaufsrecht im internationalen Handel vorhersehbarer und praktischer geworden. Heute, 84 Staaten sind Vertragsparteien CISG, einschließlich der Türkei , die eine Partei in 1. August wurde st 2011.