Vertragsrecht

Contract Law

Vertragsrecht

ENTWURF VON VERTRÄGEN UND STREITBEHEBUNG

Verträge sind Regeln, die die Grundlage vieler Beziehungen im täglichen Leben bilden. Deshalb müssen Verträge mit Sorgfalt und größter Aufmerksamkeit entworfen, vorbereitet und unterzeichnet werden . Die meisten Streitigkeiten, die sich aus Verträgen ergeben, haben ihren Ursprung in der mangelnden Sorgfalt bei der Ausarbeitung oder Aushandlung von Verträgen oder in der mangelnden Einigung über bestimmte in den Verträgen genannte oder nicht genannte Themen. Aus diesem Grund wurde eine Rechtspraxis namens Vertragsrecht geboren. Es erfordert eine vollständige Beherrschung der Vorschriften, des Gerichtsvorrangs, der Doktrin und der Praxis sowie das Vorhersehen von Risiken und möglichen Streitigkeiten sowie Erfahrung und Verständnis in Bezug auf Rechtsvokabular, Strategie und Vertragsverhandlungen.

IMMOBILIEN- UND IMMOBILIENVERKAUFSVERTRÄGE

Kaufvertrag ist die Vertragsart, bei der das Eigentum an einem Artikel zu einem bestimmten Preis übertragen wird. Verträge über den Verkauf von Wertpapieren unterliegen der Formfreiheit. In Fällen, in denen das Gesetz nichts anderes vorsieht, haben die Parteien die Möglichkeit, einen Kaufvertrag abzuschließen, ohne ein schriftliches oder behördliches Geschäft abzuschließen. Tatsächlich wurden für Immobilienverkaufsverträge strengere und formellere Formvorschriften festgelegt. Da diese Verträge in der Urkunde ausgestellt und im direkten Registrierungsverfahren abgeschlossen werden, ist es in der Praxis nicht möglich, sie separat zu bestimmen.Aus diesem Grund finden Immobilienverkaufsversprechen, die namentlich und inhaltlich Vorverträge sind, in der Praxis als Kreditnehmergeschäfte über den Verkauf von Immobilien statt. Das Versprechen , Immobilien zu verkaufen , wird von Amts wegen durch den Notar ausgestellt und im Grundbuch registriert , um der Lage sein , Urteile gegen Dritte zu machen.Immobilienverkaufsversprechen können nach dem Willen der Parteien gekündigt werden; Die Vertragserfüllung wird spontan beendet, wenn die Leistung abgelaufen ist und der Vertrag einseitig gekündigt wird.

MIETVERTRAG

Der Mietvertrag beinhaltet das Recht des Vermieters, die Ware zu nutzen und zu genießen; Zum anderen handelt es sich um Verträge, bei denen der Mieter zur Zahlung eines vereinbarten Wertes verpflichtet ist.

Die Gültigkeit des Mietvertrages ist in der Regel nicht bedingt. Da diese Vereinbarungen jedoch zu konstanten Leistungsschulden führen, ist ihre schriftliche Erfüllung für den Beweis und das Vertrauen wichtig. Im Mietvertrag; Die Miete ist abhängig von der Lieferung der Ware im Einklang mit dem normalen Lebensverlauf und den im Vertrag festgelegten Nutzungsbedingungen. Die Verantwortung des Vermieters in der Praxis kommt jedoch in den beschämendsten Situationen auf die Tagesordnung. Defekt; Es liegt eine tatsächliche oder rechtliche Unannehmlichkeit für die gesamte oder einen Teil der gemieteten Waren vor. In diesen Fällen kann der Mieter Schadensersatz wegen Vertragsbeendigung und Schadensersatz wegen Beseitigung des Mangels, Abzug des Preises oder Verzuges des Schuldners gemäß den Bestimmungen von Artikel 304 und den nachfolgenden Bestimmungen des Obligationenrechts verlangen. Im Falle der Zurückhaltung; Dritte haften für etwaige Schäden, die entstehen, wenn sie ein mit den Rechten des Mieters unvereinbares Recht geltend machen.

Der Leasingvertrag beinhaltet auch eine Reihe vonVerpflichtungen für den Leasingnehmer. In erster Linie ist dies die Zahlung der vereinbarten Miete bei Fälligkeit. Zum anderen ist der Mieter verpflichtet, die Mietsache vertragsgemäß und mit größter Sorgfalt zu verwenden. Wenn die gemietete Person ein Wohnsitz, ein Arbeitsplatz oder ein ähnliches Eigentum ist; Das Wohnen gegenüber Nachbarn und anderen Personen in oder um das Grundstück fällt ebenfalls in die Obhutspflicht des Mieters. Schließlich ist der Mieter verpflichtet, die Kosten für die Reinigung und Instandhaltung des Mieters sowie die Beseitigung von Mängeln und die Vermeidung von Schäden zu tragen. Da es sich bei den Leasingverträgen um Rechtsgeschäfte handelt, die eine regelmäßige und kontinuierliche Erfüllung beinhalten, sollten sie mit juristischer Unterstützung vorbereitet und mit qualifizierten Anwälten abgestimmt werden, damit während der Ausführung der Verträge wichtige Transaktionen durchgeführt werden können.

Es wird dringend empfohlen, einen zuverlässigen Anwalt zu konsultieren , um die Entstehung von Streitigkeiten zu verhindern und Streitigkeiten im Schuldrecht beizulegen. Der Anwalt von Antalya, Barış Erkan Çelebi, bietet Rechtsberatung bei der Ausarbeitung, Verhandlung, dem Abschluss von Mietverträgen und anderen Verpflichtungen sowie bei der Beilegung von Geschäftsstreitigkeiten.

Beratung Anfordern

86 + = 88