Immobilienkauf im türkischen Recht

KAUFEN, VERKAUF UND MORTGAGING IMMOBILIEN IM TÜRKISCHEN RECHT

KAUFEN, VERKAUF UND MORTGAGING IMMOBILIEN IM TÜRKISCHEN RECHT

Im türkischen Recht sind die Voraussetzungen für eine legale Übertragung von Immobilien gegeben

1) Re gistration im Grundbuch und

2) Ein gültiger Rechtsgrund für die besagte Registrierung.

Die Registrierung erfolgt auf schriftlichen Antrag auf Registrierung einer Person, die befugt ist, über sie zu verfügen, dh deren Eigentümer. In Ermangelung eines schriftlichen Antrags auf Registrierung (als Beispiel hätten die Parteien möglicherweise anstelle eines offiziellen Verkaufsvertrages ein inoffizielles Dokument zum Verkauf unterzeichnet), mangelnde Befugnis zur Veräußerung der Immobilie in Bezug auf die Person, die die Registrierung beantragt (eingeschränkt) Personen, eine Person, die nicht Eigentümer ist (z. B.) oder das Fehlen eines gültigen Rechtsgrundes für die Übertragung der Immobilie (Unwirksamkeit des Kaufvertrages), die Immobilien können nicht übertragen werden.

Für den Fall, dass die Übertragung von Immobilien registriert wird, obwohl eine oder mehrere der vorgenannten Bedingungen nicht erfüllt sind, wird die Registrierung als unzulässige Registrierung bezeichnet. Die unrechtmäßige Registrierung ist eine Registrierung, die der tatsächlichen Rechtslage widerspricht. In diesem Fall können Sie eine Klage einreichen, die als Zuordnung des Grundbuchregisters bezeichnet wird, und die Korrektur der Datensätze in der Registrierung verlangen. Diese Klage kann von der Person eingereicht werden, deren Rechte infolge der rechtswidrigen Registrierung verletzt wurden .

Nach dem Grundsatz der Publizität ist es nicht möglich, die Haftung dadurch zu umgehen , dass alle betroffenen Parteien berechtigt sind, das Grundbuch zu prüfen, indem sie Unschuld oder Unkenntnis eines Eintrags im Grundbuch geltend macht. Im Falle einer doppelten Registrierung, d. H. Doppelter Einträge für dieselbe Immobilie, kann man nicht behaupten, in gutem Glauben gehandelt zu haben, weil man nicht die Unkenntnis der Einträge im Grundbuch nach dem Prinzip der Publizität geltend machen kann.

Der Staat haftet nicht für die Aufzeichnung der Grundbücher. Die genannte Haftung des Staates ist aus unerlaubter Handlung, daher gelten die Regeln für die Haftung aus anderen Gründen. Um die Haftung des Staates für einen Fehler in der Registrierung geltend zu machen, müssen alle nachstehenden Bedingungen erfüllt sein:

1) Eine Verletzung , die über die Zuordnung des Katasterbuch kann nicht kompensiert werden haben muß als Folge der Fehler in der Buchführung des Katasters aufgetreten.

2) Die Registrierung des Grundbuchs muss rechtswidrig vorgenommen worden sein .

3) Die rechtswidrige Aufbewahrung muss die unmittelbare Ursache sein der Verletzung.

 

Dagegen garantiert die Immobilienhypothek Forderungen. Gemäß dem Prinzip der Öffentlichkeit, Hypothek mit einer Eintragung im Grundbuch erstellt wird, ist es gültig, solange die Registrierung bleibt und es widerrufen wird , wenn der Datensatz (türkische Zivil Code Art. 856 und 858) gelöscht wird. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regel wie Erbschaft und Gerichtsbeschlüsse.

 

In den letzten Jahren ist aufgrund der stark gestiegenen Auslandsinvestitionen und touristischen Besuche in der Türkei und insbesondere in der touristischen Hauptstadt der Türkei, Antalya, eine starke Aktivität auf dem Immobilienmarkt von Antalya zu beobachten. Ausländer kaufen, verkaufen und belasten Sommerhäuser in Antalya.

Allerdings angesichts der Tatsache, dass Die einzige für die Durchführung von Immobilientransaktionen zuständige Körperschaft ist das Grundbuch. Ausländer, die keine Kenntnis des türkischen Rechts haben, machen beim Kauf und Verkauf von Immobilien in der Türkei verschiedene Fehler. Die Folgen dieser Fehler umfassen nicht in der Lage , die Immobilie zu übertragen, nicht die Immobilien zu verkaufen und sogar in einigen Betrugsfällen in der Lage , die Immobilie im Grundbuch zu registrieren, die Zahlungen an Menschen , die nicht zugelassen sind.

Um all diese Risiken beim Kauf und Verkauf von Immobilien zu vermeiden und um Häuser sicher zu kaufen, zu verkaufen und zu verpfänden, wird dringend empfohlen, dass Sie sich an einen zuverlässigen Anwalt in Antalya wenden.